Ältere Beiträge befinden sich im Archiv!

April 2024
In diesem Monat wird in meinem Bücherblog auf der Homepage der Österreichischen Kulturvereinigung "Der Ackermann", unter dem Motto "Wieder gelesen - neu gelesen" vorgestellt.

Der erste Korrekturvorgang für das 2025 erscheinende Buch "...und dann ins Schwarze Meer. Frauen an Flüssen. Porträts" war bereits spannend und dokumentiert allerbeste Zusammenarbeit mit dem Verleger Thomas Zehender.

Ebenso flatterten die Korrekturfahnen für  

"Drei Jahre und ein Tag : Die Walz der Handwerker" für das neue Reisebuch der Leiiermann-Verlags ins Haus... 


Mai 2024
In Rahmen meiner Online-Rezensionen wird in "Marias Bücherblog" (auf der Homepage der Österreichischen Kulturvereinigung) der Roman "Franckstraße 31" von Gwendolyn Leick vorgestellt.

Und weiter geht´s mit Korrekturen:  " Zwischen Weltaneignung und Unsichtbarkeit (Frauenreisen im 18 und 19. Jahrhundert)" für das neue Reisebuch des Leiermann-Verlags geht in die Endphase! Eine produktive Zeit!

Und dann (zum Nachhören mit Doppelklick auf unterstrichenen Fettdruck) am 19.5. 2024 das Interview ("Welten unter der Oberfläche") bei Radio Orange ("Seitenwind") mit Lilo Stalzer, Hans Marseille und Studiohund "Izzo" - über dies und das  - mit Musik und Lesung.

Für den Leiermann-Verlag, Grieskirchen, entstanden vier Essays über  Exzentriker unter den Habsburgern


Juni 2024
Am ersten Juni hatten wir die Freude, in der Sommerbuchhandlung "Am Augarten" sehr interessierte Gäste bei einem Schreibworkshop (Prof. Dr. Dippelreiter/Maria Lehner) begrüßen zu können, der im Rahmen der Ottakringer Bezirksfestwochen veranstaltet wurde.

In einem Arbeitstreffen mit dem Leiter des "danube books"-Verlags (Ulm), Thomas Zehender, sind Feinplanungen rund um die Veröffentlichung von "...und dann ins schwarze Meer..." erfolgt.